07 die-stiftung header v2 1840x389px

Die Stiftung

Die Stiftung Hofmatt Uettligen

Die Stiftung, gegründet im Jahre 1972, besitzt und betreibt das Altersheim sowie die Alterssiedlung. Beide Wohnmöglichkeiten liegen in direkter Nachbarschaft zueinander.

 

Pflegezentrum

Die zweigeschossigen Gebäude (eröffnet 1983) bieten freie Sicht auf die Alpen und grenzen direkt an die Landwirtschaft. Das Pflegezentrum verfügt zurzeit über 48 Einzelzimmer, wobei 20 Zimmer nach Süden ausgerichtet sind und die anderen Zimmer in unserem schönen Neubau in die anderen drei Himmelsrichtungen zeigen. Das Haus bietet einen Hotelbetrieb, eine ausnehmend freundliche Atmosphäre und viel Abwechslung. Beherbergt werden ältere und pflegebedürftige Einwohnerinnen und Einwohner die hauptsächlich aus den drei in der Stiftung vertretenen Gemeinden Wohlen, Kirchlindach und Meikirch stammen.

Seniorenwohnungen

Die Siedlung (eröffnet 1993) besteht aus drei Häusern mit insgesamt 16 Wohneinheiten (13 × 2,5 Zi., 3 × 1,5 Zi.). Mieterinnen und Mieter dürfen sich gerne bei Aktivitäten im Pflegezentrum anschliessen oder ihre Mahlzeiten dort einnehmen; benötigen sie medizinische Unterstützung oder Pflege, hilft die Spitex gerne weiter.